Blog

Aktuelles

  • 300 Olivenbäume zur Verbesserung der CO2-Bilanz

    “Die Stiftung Lo Franco erhält von Herrn Stefan Maxeiner aus Frankfurt am Main (Deutschland) die Summe von 900 €  für die Pflanzung von 300 Olivenbäumen der Sorten “Frantoio” und “Leccino” als Unterstützung für die Umstellung auf den biodynamischen, ökologischen Landbau der Fattoria La Vialla. Die Anzahl an Pflanzen entsprechen etwa der Größe eines Hektars und werden, gemäß der [...]

  • 2. Tag der Nachhaltigkeit in Hessen

    Am 19.09.2012 veranstaltet der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft BVMW e.V eine Pecha-Kucha Nacht zum Thema Nachhaltigkeit. Stefan Maxeiner wird in diesem Rahmen ein Beispiel für erfolgreiches Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft vortragen. Die Veranstaltung findet im Biohotel Villa Orange, Hebelstr. 1, 60318 Frankfurt am Main, statt und beginnt um 18.30 [...]

  • Bottled Life – Ein Film über das Geschäft mit Wasser

    Wie verwandelt man Wasser in Geld? Es gibt eine Firma, die das Rezept genau kennt. Dieser Konzern dominiert den globalen Handel mit abgepacktem Trinkwasser. Der Journalist Res Gehriger macht sich auf, einen Blick hinter die Kulissen des Milliardengeschäfts zu werfen. Der Konzern blockt ab. Doch der Journalist lässt sich nicht [...]

  • 1. Frankfurter Sonnentag

    11 – 17 Uhr: Infostände Informieren Sie sich über Energieerzeugung aus Sonnenlicht: Photovoltaik, Solarwärme sowie deren Förderung und Finanzierung. 13 – 14 Uhr: Dr. Franz Alt Schwinn (hr2 kultur) „Die Sonne schickt uns keine Rechnung – Neue Energie, 17 – 18 Uhr: Live-Talk „Was bedeuten die aktuellen Änderungen des EEG [...]

  • 13. Februar 2012

    Mit Marcus Schmitt, Inhaber des Architekturbüros “Schmitt Architekten” begrüßt Stefan Maxeiner einen ausgewiesenen Fachmann in Sachen nachhaltiges Bauen, Passivbau und energiesparende Bauweise, der sich von nun an ein mit in das Projekt einbringen möchte.

  • 02. Februar 2012

    Der Vorstand des “Umweltforum Rhein-Main e.V.” beschließt einstimmig die Unterstützung des Akademieprojekts von Stefan Maxeiner.

  • Januar 2012

    Die Arbeit an der Internetseite geht weiter voran, Erste Texte und Bilder werden eingepflegt.  Stefan Maxeiner unterstützt das Charityprojekt “Kauf-ein-zeig-Herz”, einer besonderen Internet-Einkaufsplattform, deren Erlöse komplett an Hilfsorganisationen ausgeschüttet werden. Die Anzahl der interessierten Unternehmen und Menschen wächst von Woche zu Woche.

  • Dezember 2011

    Weitere Partner und Unterstützer interessieren sich für das Projekt. Als Partner zum Thema Biodiversität steht nun mit Keller & Keller aus Kronberg auch ein Unternehmen im nachhaltigen Garten und Landschaftsbau an der Seite von Stefan Maxeiner.

  • November 2011

    Mit Christian Wenzel, Inhaber der Social Media Agentur “Digital Branding” findet Stefan Maxeiner einen ersten aktiven Unterstützer seiner Idee. Digital Branding übernimmt kostenfrei den Aufbau der ersten Internetpräsenz der ANL. Die Web- und E-Mailadresse wird gekauft.

  • Oktober 2011

    Der Name des Projekts wird angepasst in  Akademie für nachhaltigen Lebensstil – kurz “AFNL”  Stefan Maxeiner startet mit Angeboten an potentielle Partner für eine Kooperation.